Kleine Schule der Islamkritik – Bewusste Fehldarstellungen durch Augstein und Co.

Dezember 21, 2014

0

Für besonders brillante Texte ist Jakob Augstein wahrlich nicht bekannt. Sie sind vielfach tendenziös, naiv oder einfach faktisch falsch. Wer weiss, vielleicht schreibt er ja nur für die Klickzahlen. Was er allerdings in seinem neuesten Beitrag seiner Kolumne „Im Zweifel links“ auf SpOn von sich gab, unterschritt selbst das sonstige Niveau: „Märsche der Anti-Islamisten: Null […]

Deutschland 2016 – Ein seltsames Land

Februar 3, 2016

0

Es gilt als besonderer Ausdruck der Menschlichkeit, eine Obergrenze abzulehnen und die Grenzen für jeden offen zu halten. Wohlwissend, dass die Neuankömmlinge unsere Grenze erst nach einem mehrwöchigen Fußmarsch erreichen. Müsste man sie nicht in der Türkei oder dem Libanon abholen? Mittlerweile befinden sich hunderttausende Syrer im wehrfähigen Alter in Europa, die mit der Unterstützung […]

Posted in: Nicht zugeordnet

Trägt der Westen die Schuld am Terrorismus?

November 16, 2015

0

Jürgen Todenhöfer hat wie immer schnell reagiert. Auf seiner Facebook Seite ließ er verlautbaren, dass „unsere Kriege“ schuld am Terror seien und nicht der Islam. Wer die Fakten betrachtet, wird tatsächlich feststellen, dass die Zahl der Terrorattacken in den zehn auf den Irakkrieg folgenden Jahren deutlich höher war als in den Jahren zuvor. Insofern ist Todenhöfers […]

Verschlagwortet: ,
Posted in: Nicht zugeordnet

Terror in Paris: Warum sich Muslime distanzieren müssen

November 15, 2015

4

Die Frage kocht immer wieder hoch, wenn ein islamistischer Anschlag die Aufmerksamkeit der Europäer erregt: Müssen Muslime sich von den Tätern und der Tat distanzieren? Meist lautet die pseudointellektuelle Antwort klar: Nein! Dann wird argumentiert, dass die Täter den Islam nur als Vorwand benutzten, sich Christen auch nicht von Breivik distanziert hätten und es keine […]

Verschlagwortet: , , ,
Posted in: Nicht zugeordnet

Asylkrise: Gibt es Grenzen der Hilfsbereitschaft?

November 5, 2015

0

Frau Merkel behauptet, das Asylrecht kenne keine Obergrenze. Viele Deutsche behaupten, Hilfe sei ein Gebot der Menschlichkeit. Man kann arme, hungernde, verzweifelte Menschen nicht im Stich lassen. Es klingt so schön. Aber niemand sagt uns, ob und wann eine Grenze erreicht sein wird. Es fällt nicht schwer sich vorzustellen, dass von den rund 700 Millionen […]

Posted in: Deutschland

Fehlt Sachsen tatsächlich die Begegnung mit Migranten?

Oktober 22, 2015

0

In der heutigen Sendung von Maybrit Illner sagte Prof. Hans Vorländer sinngemäß, dass Bewegungen wie Pegida gerade in Ostdeutschland so stark seien, weil dort Begegnungen mit Migranten seltener sind, wodurch Vorurteile durch Gespräche nicht abgebaut und fremde Kulturen als Bereicherung aufgefasst werden könnten. Für mich klingt es, wie der übliche Sprech eines Intellektuellen, der die […]

Posted in: Trend

She had it coming – Pamela Geller, SpON und der „Islamhass“

Mai 4, 2015

0

Geller betreibt das Blog seit elf Jahren, 10 bis 15 Einträge postet sie dort täglich. Aufmerksamkeit erregte sie vor allem, als sie 2005 die Mohammed-Karikaturen aus der dänischen Zeitung „Jyllands-Posten“ veröffentlichte. Eine Provokation für viele Muslime, die die Darstellung des islamischen Propheten als Beleidigung empfinden. Oh, lieber Spiegel, was ist nur aus dir geworden? Einst […]

Posted in: Pressespiegel